Tottenham springt auf Rang zwei

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Tottenham erobert zumindest vorübergehend Rang zwei in der Premier League. Die "Spurs" siegen in der 25. Runde mit 1:0 gegen Watford (Prödl in der 54. Minute eingewechselt), Trippier (64.) gelingt das Goldtor. Wimmer spielt in der Innenverteidigung durch.

Liverpool gibt einen sicher geglaubten Sieg aus der Hand. Die "Reds" führen ohne den wegen eines Verdachts auf Blinddarmentzündung fehlenden Trainer Klopp lange 2:0, kassieren aber durch Johnson (82.) und Defoe (89.) noch den Ausgleich.

Newcastle verlässt mit einem 1:0 über West Bromwich die Abstiegsränge. Crystal Palace kommt nach zuletzt vier Niederlagen in Folge in Swansea zumindest zu einem 1:1. Everton gewinnt 3:0 in Stoke (Arnautovic in der 76. Minute ausgewechselt). Schlusslicht Aston Villa kommt zu einem 2:0-Erfolg über Norwich.

Maya Yoshida (9.) schießt Southampton zu einem 1:0-Heimsieg gegen West Ham United. Die "Saints", die die Partie nach Rot gegen Victor Wanyama (54.) zu zehnt beenden, bleiben damit im fünften Ligaspiel in Serie ungeschlagen. 

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare