Arnautovic als Ersatz für Star-Stürmer?

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Bleibt er, oder geht er?

Marko Arnautovic besitzt bei Stoke City noch Vertrag bis 2017. Sollte er den Kontrakt nicht verlängern, scheint ein Transfer in diesem Transferfenster wahrscheinlich. Laut "Sunday People" könnte der ÖFB-Legionär trotzdem in der Premier League bleiben - Everton soll die Fühler nach ihm ausgestreckt haben.

Bei den "Toffees" steht Romelu Lukaku vor dem Abgang. Obwohl Arnautovic den Stürmer wohl nicht eins zu eins ersetzen würde, wird er als sein "Nachfolger" genannt.

Wer bezahlt die Ausstiegsklausel?

Der Belgier wird mit zahlreichen Topklubs in Verbindung gebracht und ist einer der begehrtesten Angreifer der Welt.

Leicester-Star Mahrez ist noch begehrter als Arnautovic. Wegen Toren wie diesem:


Stoke gibt jedoch noch nicht auf. "Wir bleiben sehr hoffnungsfroh, was seine Zukunft angeht. Marko weiß, was er hier hat. Bei den Fans und im Team ist er sehr beliebt. Diese Dinge sind für Marko wichtig und das weiß er", sagte Coach Mark Hughes unlängst.

Der 27-Jährige soll jedoch eine Ausstiegsklausel über 12,5 Mio. Pfund (ca. 15 Mio. Euro) in seinem Kontrakt festgeschrieben haben.

Zuletzt forderte einer seiner Teamkollegen eine rasche Entscheidung. Alle Infos:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare