Arnautovic muss sich mit Stoke Man City beugen

Aufmacherbild Foto: © getty

Stoke City muss sich in der 2. Runde der Premier League Titel-Kandidat Manchester City 1:4 geschlagen geben.

Aguero bringt das Guardiola-Team mit einem Elfmeter (27.) in Führung und legt das 2:0 (36.) nach.

Doch Stoke hält das Spiel durch Bojans Strafstoß (49.) lange Zeit offen, ehe Joker Nolito mit einem Doppelpack (86., 95.) den doch klaren Erfolg fixiert.

Marko Arnautovic ist bei Stoke einer der auffälligsten Spieler, wirkt jedoch oftmals unzufrieden und wird in der 88. Minute ausgewechselt.

Man City makellos, Stoke wartet auf ersten Sieg

Man City präsentiert sich zum Saison-Auftakt in Top-Form. Die Citizens sind nach zwei Spielen weiterhin unbesiegt und schieben sich am Stadtrivalen United vorbei auf den ersten Tabellenplatz.

Vor allem der 28-jährige Aguero ist derzeit nicht zu stoppen und hat damit in den ersten drei Saisonpflichtspielen schon sechsmal getroffen.

Diesmal verwandelt er auch einen Elfmeter, nachdem er unter der Woche im Champions-League-Playoff gegen Steaua Bukarest gleich zwei Mal vom Punkt vergab.

Stoke wartet im Gegensatz zu Man City nach einem 1:1 zum Auftakt bei Aufsteiger Middlesbrough noch immer auf den ersten Sieg.

NEU: Schau dir hier noch einmal alle Video-Highlights der Premier League an!

LAOLA Meins

Marko Arnautovic

Verpasse nie wieder eine News ZU Marko Arnautovic!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare