Chelsea rettet einen Punkt gegen Manchester United

Aufmacherbild Foto: © getty

Im Spitzenspiel der 25. Premier-League-Runde trennen sich der FC Chelsea und Manchester United mit 1:1.

Jesse Lingard bringt die "Red Devils" mit einem schönen Treffer aus der Drehung in Führung. Diego Costa gelingt erst in der Nachdspielzeit der Ausgleich für die "Blues". Kurz darauf hat der Spanier sogar den Sieg am Fuß, scheitert aber an Landsmann David de Gea im United-Tor.

Manchester United liegt nun bereits zwölf Punkte hinter Tabellenführer Leicester, Chelsea bleibt auf Rang 13.

Arsenal feiert indes einen 2:0-Auswärtssieg gegen Bournemouth.

Mesut Özil bringt die "Gunners" beim Aufsteiger in der 23. Minute nach Kopfball-Vorlage von Giroud in Führung. Nur eine Minute später stellt Alex Oxlade-Chamberlain nach Pass von Ramsey den Endstand her.

Nach vier sieglosen Spielen kann das Team von Arsene Wenger wieder voll punkten. In der Tabelle liegen die "Gunners" nun fünf Punkte hinter Leicester und punktgleich mit Tottenham auf dem dritten Platz.


LAOLA Meins

FC Chelsea

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Chelsea!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Manchester United

Verpasse nie wieder eine News ZU Manchester United!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare