Chelsea mit glattem Sieg bei Crystal Palace

Aufmacherbild
 

Neo-Chelsea-Trainer Guus Hiddink darf sich über den ersten Sieg in seiner zweiten Amtszeit bei den Blues freuen.

Nach zuletzt zwei Remis fährt der amtierende Meister am 20. Premier-League-Spieltag einen 3:0-Sieg bei Crystal Palace ein. Bei phasenweise starkem Regen über dem Selhurst Park schiebt Oscar einen Querpass von Diego Costa zur Führung ein (29.). In Halbzeit zwei erhöht Willian mit einem Schuss aus knapp 20 Metern in die rechte Kreuzecke (60.), ehe Costa zum Endstand abstaubt (66.).

Damit schiebt sich Chelsea in der Tabelle um zwei Plätze nach vor und rangiert nun mit 23 Punkten an 14. Stelle.

"Chelsea war sehr gut. Viele ihrer Stars sind wieder aufgetaucht. Ihre Mentalität hat sich geändert - das kann man sehen", analysiert Eagles-Coach Alan Pardew. Chelsea-Kapitän John Terry sieht es ähnlich un meint: "Das war das Chelsea vom letzten Jahr. Der Fußball war erste Klasse und das bei schwierigen Bedingungen."

Hiddink freut sich naturgemäß über den ersten vollen Erfolg unter seiner Leitung und spricht von einem "guten Schritt nach vor, dorthin, wo Chelsea stehen sollte."

LAOLA Meins

FC Chelsea

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Chelsea!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare