Rekordsumme: Xhaka zu Arsenal ist offiziell

Aufmacherbild Foto: © getty

Granit Xhakas Wechsel zum FC Arsenal ist offiziell.

Der Schweizer wechselt von Borussia Mönchengladbach nach London und unterschreibt einen "langfristigen Vertrag".

Laut Medienberichten liegt die Ablöse bei 45 Mio. Euro, durch Boni kann die Summe auf 50 Mio. Euro steigen. Damit pulverisiert der 23-jährige Sechser nicht nur den Schweizer Transferrekord, sondern ist nach Kevin de Bruyne (um 74 Mio. Euro von Wolfsburg zu ManCity) auch der zweitteuerste Bundesliga-Profi aller Zeiten. 

„Wir beobachten ihn jetzt schon seit geraumer Zeit, er wird unserem Kader Qualität geben“, sagt Arsenal-Trainer Arsène Wenger.

Bei Gladbach wurde zuletzt Bremen-Legionär Florian Grillitsch als möglicher Xhaka-Nachfolger ins Spiel gebracht. Die "Fohlen" sollen aber auch an einer Rückkehr von Weltmeister Christopher Kramer (Leverkusen) basteln.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare