RB Leipzig macht Hammer-Transfer perfekt

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Die Spatzen pfiffen es bereits von den Dächern, nun ist es offiziell: RB Leipzig verpflichtet Timo Werner.

Der 20-jährige Offensiv-Allrounder kommt vom VfB Stuttgart, über die Ablösemodalitäten ist nichts bekannt. Spekuliert wird mit rund 15 Millionen Euro Ablöse, dies würde  Klubrekord bedeuten.

Damit setzen die "Bullen" ein kräftiges Ausrufezeichen am Transfermarkt. Auch Borussia Dortmund soll reges Interesse am jüngsten Doppelpack-Torschützen der deutschen Bundesliga gezeigt haben.

Freude bei Ralf Rangnick

Werner unterzeichnet bei RBL einen Vertrag bis Sommer 2020.

"Timo Werner verfügt trotz seines noch jungen Alters bereits über sehr viel Bundesliga-Erfahrung und hat seine Klasse auf diesem Niveau schon mehrfach eindrucksvoll unter Beweis gestellt", freut sich Sportdirektor Ralf Rangnick über die Verpflichtung.

"Er ist ein sehr ehrgeiziger Spieler, der sich immer weiter verbessern möchte und mit seiner Geschwindigkeit jeden Gegner vor Probleme stellen kann. Mit seiner Verpflichtung gewinnen wir in unserem Offensivbereich noch einmal an Qualität und besitzen dadurch auch weitere wichtige Angriffsoptionen."

Neuer Torhüter von Kaiserslautern kommt

Ebenfalls vermelden die Leipziger am Dienstag Torhüter Marius Müller als Neuzugang. Der 22-Jähriger kommt vom Zweitligisten Kaiserslautern und unterschreibt für drei Jahre.

"Er ist ein junger Torhüter, der mit seinem Charakter und seiner Mentalität sehr gut in unser Team passt. Er ist in der letzten Saison die unumstrittene Nummer Eins gewesen, ist bereits für die DFB-Junioren aufgelaufen und wird bei uns die Konkurrenzsituation auf der Torhüterposition beleben", so Rangnick.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare