Wimmer bleibt in Wolfsburg, Medjedovic geht

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Sebastian Wimmer bleibt bei der zweiten Mannschaft des VfL Wolfsburg. Der 22-Jährige hat seinen Vertrag bis Sommer 2017 verlängert.

Der Defensiv-Allrounder ist im Sommer 2015 von der Wiener Austria zu den "Wölfen" gekommen und hat in 29 Spielen in der Regionalliga Nord vier Tore erzielt und drei vorbereitet.

Der 26-Jährige ÖFB-Legionär Dino Medjedovic verlässt den VfL indes und heuert bei Zweitliga-Absteiger SC Paderborn an. Der Stürmer hat in der Vorsaison die Torjäger-Krone geholt.

Medjedovic hat in 29 Partien 23 Tore geschossen und außerdem auch elf Assists geliefert. Der Oberösterreicher war unter anderem im Nachwuchs des LASK und der SV Ried sowie bei Blau-Weiß Linz aktiv.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare