Offiziell: Alaba verlängert

Aufmacherbild Foto: © GEPA

David Alabas Zukunft in München über seinen aktuell bis 2018 laufenden Vertrag hinaus ist fix!

Der FC Bayern gibt am Freitagvormittag die Vertragsverlängerung mit dem 23-jährigen Österreicher bekannt. "David Alaba ist ein Eigengewächs des FC bayern, deshalb freut uns die heutige Unterschrift bis mindestens zum Jahr 2021 ganz besonders", erklärt Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge.

Der ÖFB-Legionär soll ab Sommer ein zweistelliges Millionen-Salär bekommen.

Alaba: "Ich bin stolz"

"Ich bin stolz, dass ich weiterhin bei meinem Klub spielen werde", zeigt sich auch der Wiener erleichtert, dass nach mehrmonatigen Verhandlungen endlich eine Einigung erzielt wurde.

"Beim FC Bayern bin ich groß geworden, habe ich unglaublich tolle Momente erleben dürfen und wir alle sind hungrig, den bisherigen Titeln noch weitere folgen zu lassen."

Alaba wechselte im Sommer 2008 von der Wiener Austria an die Isar und schaffte dort binnen kürzester Zeit den Sprung in den Profikader. Mittlerweile gehört er zu den Topstars und Publikumslieblingen im Kader des deutschen Branchen-Primus.

Barca, Real und ManCity interessiert

Für die Bayern ist damit eine weitere wichtige Personalie geklärt, nachdem Ende 2015 bereits die Vertragsverlängerungen mit Jerome Boateng, Thomas Müller, Javi Martinez und Xabi Alonso bekanntgegeben wurden.

Zuletzt wurden immer wieder Gerüchte laut, wonach der 23-Jährige zum FC Barcelona wechseln könnte. Den Katalanen wurden ebenso Interesse nachgesagt wie Real Madrid.

Besonders häufig gab es zudem Mutmaßungen, wonach Pep Guardiola Alaba mit auf die Insel zu Manchester City locken könnte. Mit der Unterschrift unter seinen neuen Vertrag sorgt der FC Bayern damit für Ruhe.

LAOLA Meins

David Alaba

Verpasse nie wieder eine News ZU David Alaba!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare