Stöger soll "Kölns Wenger" werden

Aufmacherbild

Die Verantwortlichen vom Bundesligist 1. FC Köln wissen, was sie an Coach Peter Stöger haben.

Für Alexander Wehrle passt er "menschlich nach Köln. Und er entwickelt Spieler weiter." Der Geschäftsführer zeigt sich in der "Bild" "zuversichtlich, dass Sportdirektor Jörg Schmadtke frühzeitig und zeitnah in Kommunikation mit Peter tritt."

Vize-Präsident Toni Schumacher "ist absoluter Fan" vom Trainer und wünscht sich, dass "unser Österreicher ein zweiter Dauerbrenner wie Arsenals Arsene Wenger wird."

Der "Gunners"-Coach ist seit 1996 im Amt, Stöger seit 2013. Der 49-Jährige schaffte mit den "Geißböcken" gleich im ersten Jahr den heiß ersehnten Aufstieg in die Bundesliga. Letzte Saison gelang der souveräne Klassenerhalt, diese Spielzeit liegt der Klub nach der Hinrunde knapp hinter den Europacup-Plätzen.

Manfred Schmid ist Co-Trainer.

LAOLA Meins

Peter Stöger

Verpasse nie wieder eine News ZU Peter Stöger!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare