Gregoritsch beim HSV als Gewinner gefeiert

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Angesichts hochkarätiger Neuzugänge droht Michael Gregoritsch beim HSV ein intensiver Konkurrenzkampf, doch der "Kicker" kürt ihn nach seinem 1:0-Siegtor gegen Stoke zum Gewinner der bisherigen Vorbereitung.

"Es ist zu spüren, dass er sich viel vorgenommen hat", lobt Trainer Bruno Labbadia, "er hat wichtige Schritte gemacht. Es liegt nun an ihm, weitere zu gehen."

Gregoritsch meint: "Es ist schön, dass offenbar auch anderen auffällt, dass ich viel vorhabe. Zählbares hält mich in der Mannschaft."

"Er ist immer torgefährlich"

Zurzeit scheint der in der Offensive vielseitige Gregoritsch gute Karten auf seiner Lieblingsposition auf der Zehn zu haben.

Labbadia erwartet jedoch noch mehr taktisches Verständnis vom 22-Jährigen - vor allem im Spiel gegen den Ball: "Er weiß, was ich von ihm erwarte, ich rede sehr viel mit ihm. Mit dem Ball sendet Michael die richtigen Signale, ist immer torgefährlich."

Mit Filip Kostic, Alen Halilovic und Bobby Wood haben die Hamburger ihre Offensive im Sommer mit einem Trio aufgerüstet.

Julian Baumgartlinger über seine Ziele in Leverkusen:


LAOLA Meins

Hamburger SV

Verpasse nie wieder eine News ZU Hamburger SV!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

Deutsche Bundesliga

Verpasse nie wieder eine News ZU Deutsche Bundesliga!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare