Bayerns Coman droht längere Pause

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Bittere Nachrichten für den FC Bayern München. 

Kingsley Coman zieht sich am Mittwoch im Training in einem Zweikampf mit Javi Martinez eine Verletzung des Kapselbandapparates im linken Sprunggelenk zu. Wie der deutsche Rekordmeister in einer Aussendung mitteilt, wird der 20-Jährige "bis auf Weiteres" nicht zur Verfügung stehen. 

Bei einer derartigen Verletzung ist jedoch mit einer Pause von bis zu acht Wochen zu rechnen. 

Coman ist nach Robben, Boateng, Costa und Sanches der nächste Ausfall bei den Bayern für das Pokalspiel gegen Jena am Freitag. Die vier Münchener haben das Lauftraining aber bereits wieder aufgenommen. 



LAOLA Meins

FC Bayern München

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Bayern München!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare