Bayern-Gerücht: Duo für Dembele

Aufmacherbild Foto: © getty

Der FC Bayern hat laut "L'Equipe" Interesse an Ousmane Dembele.

Der 18-Jährige soll ganz oben auf der Wunschliste der Münchner stehen, weshalb Klub-Verantwortliche noch vor Ostern Verhandlungen aufnehmen wollen, heißt es. Nun kontert Stade Rennes, Arbeitgeber des Juwels. "Ich habe unser Management damit beauftragt, den FC Bayern München bezüglich eines Tauschgeschäfts mit Robert Lewandowski und zusätzlich einer einjährigen Leihe von Kingsley Coman zu kontaktieren", meint Trainer Rolland Courbis.

Der 62-Jährige scherzt weiter und meint, die beiden seien eine "gute Ergänzung zu den guten Stürmern, die wir bereits haben." Courbis hofft auf eine schnelle Abwicklung des Deals und erwartet bis dahin "weitere Präzisierungen von unserer Lieblingszeitung L'Equipe".

Dembele erzielte in 18 Spielen in der Ligue 1 neun Treffer und vier Assists. Zuletzt wurde er mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht, angeblich soll Rennes ein 35-Millionen-Angebot der Katalanen abgeschmettert haben.

LAOLA Meins

FC Bayern München

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Bayern München!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare