Glück im Unglück: Alaba nur leicht verletzt

Aufmacherbild

Glück im Unglück für Bayern-Star David Alaba.

Der 23-Jährige muss beim 3:1-Sieg der Münchner auf Schalke kurz vor Schluss nach einem Foul von FCB-Leihgabe Höjbjerg ausgewechselt werden, kommt dabei aber mit einer Kapselverletzung im linken Sprunggelenk davon. Das ergibt eine Untersuchung bei Mannschaftsarzt Dr. Volker Braun.

Der Einsatz des universell einsetzbaren Wieners im CL-Heimspiel der Bayern gegen Olympiakos (Dienstag, 20:45 Uhr) hängt vom Heilungsverlauf der nächsten Tage ab.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare