Königshofer wieder auf Klubsuche

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Lukas Königshofer muss sich im Sommer nach einem neuen Arbeitgeber umsehen.

Der auslaufende Vertrag des 27-Jährigen beim Hallescher FC wird nicht verlängert.

"Lukas hat seine Aufgabe in den letzten zwei Jahren trotz einer zwischenzeitlich schweren Verletzung sehr ordentlich erfüllt und im Wettbewerb um die Nummer 1 eine professionelle Rolle gespielt", so  Trainer Rico Schmitt. Nun wolle man einen jüngeren Keeper forcieren.

Königshofer ist im Sommer 2014 von Rapid zum deutschen Drittligisten gekommen.

Der ehemalige U21-Teamgoalie hat in den vergangenen zwei Jahren zehn Pflichtspiele bestritten.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare