Zukunft von Florian Klein geklärt

Aufmacherbild
 

Das kommt doch etwas überraschend: Florian Klein wird beim VfB Stuttgart bleiben. "Er wird seine ganze Kraft einsetzen, um mitzuhelfen, dass die Mannschaft den Wiederaufstieg in die Bundesliga schafft", erklärt sein Berater Max Hagmayr in den "Stuttgarter Nachrichten".

Noch vor der EURO war der Abschied des 29-Jährigen praktisch beschlossene Sache, doch der Rechtsverteidiger lehnte ein Angebot aus der Dt. Bundesliga sowie Frankreich ab und reist am Sonntag mit den Schwaben ins Trainingslager.


Für Peter Stöger ist der 1. FC Köln noch immer "außergewöhnlich":


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare