Verlässt Florian Klein Stuttgart noch?

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Florian Klein könnte den VfB Stuttgart zum Transferfinish doch noch verlassen.

Wie LAOLA1 erfuhr, zeigen drei Klubs Interesse an einer Verpflichtung des Rechtsverteidigers, der mit dem VfB im Sommer den Gang in die zweite deutsche Bundesliga angetreten hat.

Serie-A-Klub FC Torino soll den 29-Jährigen ebenso am Radar haben wie Premier-League-Verein Hull City und der schottische Traditions-Klub Celtic FC.

Nachdem in allen drei Fällen noch nichts konkret ist, ist ein Verbleib aber wahrscheinlicher.

Der 39-fache ÖFB-Teamspieler ist im Sommer 2014 von RB Salzburg nach Stuttgart gewechselt und hat seither 63 Pflichtspiele für die Schwaben absolviert.

In der laufenden Saison hat Klein in allen drei bisherigen Zweitliga-Partien durchgespielt, auch im DFB-Pokal war er über die vollen 90 Minuten im Einsatz.

Der Vertrag des Rechtsfußes mit Stuttgart läuft mit Ende der Saison aus.



LAOLA Meins

Florian Klein

Verpasse nie wieder eine News ZU Florian Klein!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare