Salzburg erwartet viele Nizza-Fans und Barca

Aufmacherbild Foto: © getty

Am Donnerstag (19 Uhr) erwartet Red Bull Salzburg viele Fans von Europa-League-Gegner OGC Nice.

Der französische Leader wird mit 1500 Fans, die sich u.a. in mehr als 20 Bussen auf die rund neunstündige Reise machen, im Schlepptau nach Österreich kommen.

Salzburg-Trainer Oscar Garcia: "Wir spielen gegen Frankreichs Tabellenführer. Da ist die Ausgangsposition eindeutig, Nizza der klare Favorit. Wir haben eine Chance, wenn wir geschlossen als Team auftreten und unseren besten Fußball zeigen."

Der FC Barcelona kommt

Rund um dieses Spiel haben sich auch prominente Scouts angekündigt, unter anderem vom FC Barcelona, Manchester United, AC Milan, SSC Napoli, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen und Schalke 04.

Ob es dabei zum Duell der beiden jüngsten Startelfspieler der laufenden Europa-League-Saison kommt, ist indes fraglich. Denn Salzburgs Dayot Upamecano (17) ist mit einer Hüftverletzung fraglich.

Der Franzose feiert eine Woche später seinen 18. Geburtstag, auf den muss Nizzas Malang Starr noch bis 23. Jänner kommenden Jahres warten.

Nizza ist souveräner Tabellenführer

Mit Nizza wartet die nächste hohe Hürde auf die Salzburger, die nach den Partien gegen Krasnodar (0:1) und auf Schalke (1:3) bei null Punkten halten.

Nach neun Runden steht das Team von Trainer Lucien Favre, der lange Jahre deutsche Bundesliga-Klubs (Borussia Mönchengladbach, Hertha Berlin) betreut hat, mit 23 Punkten souverän an der Spitze der Tabelle.

Die bekanntesten Akteure auf Seiten der Franzosen sind der italienische Stürmer Mario Balotelli (fehlt verletzt) sowie der Brasilo-Verteidiger Dante, der schon im Jänner 2014 mit seinem Ex-Klub Bayern München (3:0-Testspielsieg für Salzburg) zu Gast in der Red Bull Arena war.

Das Spiel wird von einem ukrainischen Schiedsrichterteam mit Ievgenii Aranovskyi an der Spitze geleitet.



VIDEO: Sind Büskens und Garcia angezählt?


Alle Highlight-Videos aus Europas Top-Ligen – Premier League, La Liga, Serie A, Ligue 1 – findest du hier!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare