Austria in EL-Quali gegen Kukesi oder Pljevlja

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Die Wiener Austria bekommt es in der Europa-League-Qualifikation entweder mit einem Klub aus Montenegro oder einem Verein aus Albanien zu tun. Wie die Auslosung ergeben hat, treffen die Veilchen in der zweiten Runde auf den Sieger aus dem Erstrunden-Duell zwischen Rudar Pljevlja (MNE) und FK Kukesi (ALB).

Die Spieltermine sind der 14. und 21. Juli. Die Wiener bestreiten das Hinspiel dabei vor eigenem Publikum. Zuletzt waren die Violetten 2013/14 international (Champions League) vertreten.


Portugal-Held Almer über Internetmemes amüsiert:


"Es wird kein Selbstläufer"

"Wir werden in den nächsten Tagen so viele Infos wie möglich über beide Mannschaften sammeln und uns gut auf diese Aufgaben vorbereiten. Was man jetzt schon sagen kann, ist, dass beide Klubs aus Ländern kommen, die eher einen technisch guten Fußball praktizieren - das beweisen die Albaner auch gerade bei der EURO in Frankreich. Es wird jedenfalls kein Selbstläufer und wir werden auch niemanden unterschätzen. Ich bin froh, dass uns eine richtig weite Anreise erspart bleibt, denn es hätte ja auch nach Kasachstan oder Island gehen können", erklärt FAK-Coach Thorsten Fink.
 
Mit Rudar Pljevlja könnte die Austria auf einen alten Bekannten treffen. Gegen die Albaner trat man bereits in der Saison 2011/12 an. Damals wurde das Heimspiel mit 3:0 gewonnen, auswärts siegte Violett 2:0. Die vergangene Saison beendete Rudar als als Dritter, zudem wurde der Klub Cup-Sieger.
 
Der FK Kukesi wurde ebenfalls Cup-Sieger und Tabellendritter in Montenegro.

Admira gegen Myjava

Die Admira muss bereits in Runde eins ran. Die Südstädter treffen in der ersten Qualifikations-Runde auf den slowakischen Klub Spartak Myjava. Die Niederösterreicher haben zunächst Heimrecht. Die Spieltermine sind 30. Juni und 7. Juli.

Myjava schaffte in der Saison 2010/11 den Aufstieg in die zweiten slowakische Liga, seit Sommer 2012 ist der Verein erstklassig. In der abgelaufenen Saison belegte die Mannschaft von Trainer Ladislav Hudec den dritten Tabellenrang.

LAOLA Meins

FK Austria Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU FK Austria Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare