Vardy-Show bei Englands Sieg in Berlin

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Deutschland startet mit einem 2:3 gegen England in Berlin ins EURO-Jahr.

Toni Kroos bringt die Hausherren in der 43. Minute mit einem Weitschuss ins kurze Eck in Führung.

In der 57. Minute erhöht Mario Gomez per Kopf auf 2:0, doch England verkürzt bereits in der 61. Minute durch Harry Kane. Dann schlägt die Stunde von Leicester-Stürmer Jamie Vardy: Er feiert ab der 71. Minute sein Debüt und gleicht mit der Ferse aus (74.).

In der 92. Minute sorgt Eric Dier nach einem Corner für Englands Sieg.

England-Keeper Jack Butland muss kurz nach dem 0:1 verletzt ausgewechselt werden.

"Unnötige, dumme Niederlage"

Toni Kroos ärgert sich: "Wir können das Spiel nicht so aus der Hand geben. Wir müssen schon lernen, richtig dagegen zu halten." Sami Khedira kommentiert kurz und knapp: "Eine unnötige, dumme Niederlage, ganz einfach."

"Es ist ärgerlich. Ich glaube, es ist auch eine gute Lehrstunde für die Mannschaft gewesen", meint DFB-Bundestrainer Joachim Löw.

England hat nur eines seiner vergangenen 17 Länderspiele verloren.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare