Terrorgefahr: Belgien gegen Spanien abgesagt

Aufmacherbild

Das für Dienstagabend geplante freundschaftliche Länderspiel zwischen Belgien und Spanien findet nicht statt.

Der belgische Fußballverband sagt das Match auf Anraten der Regierung aus Sicherheitsgründen ab. Ausschlaggebend ist die erhöhte Terrorwarnstufe in Belgien sowie der Umstand, dass ein Terrorverdächtiger von Paris weiterhin auf der Flucht ist und sich möglicherweise im Land befindet.

Im ausverkauften Stadion Roi Baudouin in Brüssel waren rund 50.000 Fans erwartet worden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare