Aufatmen im Lager der Waliser

Aufmacherbild Foto: © getty

Mit guten Nachrichten beglückt das walisische Nationalteam seine Fans zwei Tage vor dem EURO-Viertelfinale gegen Belgien (Freitag, 21 Uhr in Lille).

Kapitän Ashley Williams, der sich an der Schulter verletzte und für das Duell mit den "Roten Teufeln" auszufallen drohte, macht Fortschritte. "Ash hat fast alle Übungen im Training mitmachen können", erklärt Superstar und Top-Torjäger Gareth Bale.

Der Real-Madrid-Akteur geht davon aus, dass der Spielführer "okay sein" wird.

Williams zog sich die Blessur im Achtelfinale gegen Nordirland (1:0) zu und wurde anschließend bandagiert.



Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare