Kroatiens Teamchef nach EURO-Aus stolz

Aufmacherbild Foto: © getty

Für Kroatiens Teamchef Ante Cacic bedeutet das Achtelfinal-Aus gegen Portugal bei der EURO nicht das Ende der Welt.

"Wir können stolz nach Hause fliegen. Meine Spieler haben ihr Herz auf dem Spielfeld gelassen und die kroatischen Farben mit Stolz vertreten", so der Coach.

Cacic glaubt nicht, dass die aktuelle Generation ihre letzte Chance verpasst hat: "Srna hat hier den besten Fußball seiner Karriere gespielt. Auch Modric, Rakitic und Perisic waren noch nie besser für Kroatien."

"Dies ist nicht das Ende dieser Generation. Außerdem haben wir noch mehrere junge Spieler, die jetzt nachrücken", glaubt er an eine große Zukunft für das kroatische Team.

Unsere Experten ziehen über das Niveau bei der EURO her und verraten, warum sie Will Grigg verpflichten würden:

So schied Kroatien bei der EURO gegen Portugal aus:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare