Isländischer Kommentator rastet erneut aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Mit seinem Jubel beim 2:1-Siegtor gegen Österreich ist Gudmundur Benediktsson in kurzer Zeit zum Internet-Star geworden.

Während dem Achtelfinale gegen England rastete der Kommentator erneut aus. Grund dafür war das Tor von Kolbeinn Sigthorsson zur sensationellen 2:1-Führung in Nizza.

Zuvor konnten die Isländer die frühe Führung der Briten von Wayne Rooney per Foulelfmeter (5.) durch Ragnar Sigurdsson ausgleichen.

Hier der Ausraster des isländischen Kommentators im Video:

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare