"Dann wird Alaba als unser Messias gefeiert"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Stefan Ilsanker stellt sich mit klaren Worten schützend vor seinen in die Kritik geratenen ÖFB-Kollegen David Alaba.

"In der Mannschaft ist alles beim Alten. Wir wissen alle um seine Stärken. Er ist unser bester Spieler, der beste Spieler seit ewigen Zeiten in Österreich. Er kann Spiele alleine entscheiden. Ich verstehe jetzt auch das ganze Getue um ihn und die übertriebene Kritik nicht", stellt der Leipzig-Legionär klar.

Alaba habe Österreich mit seinen Toren nach Frankreich gebracht.

"Jetzt hauen auf einmal alle drauf"

"Er ist ein unglaublich wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Wenn er gegen Ungarn in der 1. Minute das Tor schießt, jubelt das ganze Land. Dann wird er als unser Messias gefeiert. Jetzt hauen auf einmal alle drauf. Das ist nicht nachzuvollziehen. In der Mannschaft behandeln wir ihn so wie immer", so Ilsanker weiter.

Gegen Portugal nahm der 27-Jährige Alabas ursprüngliche Rolle im Mittelfeldzentrum ein, da der Bayern-Star eine Etappe nach vor auf die Zehn rückte, auf dieser Position jedoch enttäuschte und in Minute 65 ausgetauscht wurde.

Ilsanker glaubt jedoch fest daran, dass sich Alaba noch während des Turniers aus diesem Tief befreien kann: "Er hat natürlich auch selbst Riesen-Ansprüche an sich und will sie in jedem Spiel umsetzen, weil er unglaublich motiviert und selbstkritisch ist. Ich denke, wir werden noch viel Freude mit ihm haben bei der EURO."

Am besten bereits im "Finale" gegen Island am Mittwoch im Stade de France.

Stefan Ilsanker beweist Humor, als er auf Cristiano Ronaldo angesprochen wird:


ÖFB-Fans imitieren Cristiano Ronaldo:


Wir haben die besten Reaktionen im Netz zur Leistung von ÖFB-Goalie Robert Almer:

Bild 1 von 15
Bild 2 von 15
Bild 3 von 15
Bild 4 von 15
Bild 5 von 15
Bild 6 von 15
Bild 7 von 15
Bild 8 von 15
Bild 9 von 15
Bild 10 von 15
Bild 11 von 15
Bild 12 von 15
Bild 13 von 15
Bild 14 von 15
Bild 15 von 15
LAOLA Meins

David Alaba

Verpasse nie wieder eine News ZU David Alaba!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

ÖFB-Team

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖFB-Team!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare