Alle ÖFB-Spieler sind fit

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Marcel Koller hat vor dem Abflug nach Bordeaux gute Nachrichten für die Fans. Der ÖFB-Teamchef betont, dass alle Spieler für das Duell mit Ungarn (Di., 18 Uhr) fit sind.

Dass für das Spiel Regen angesagt ist, stört ihn nicht: "Man muss das ausblenden, das darf nicht störend sein. Der Gegner hat das gleiche Wetter wie wir, der Ball ist nach wie vor rund und der Rasen 2,3 Zentimeter hoch."

Koller weiter: "Wir sind keine Schönwetter-Fußballer, sondern spielen auch, wenn es stürmt und schneit."

"In einem guten Flow"

In den Stunden vor dem Spiel will Koller seinen Schützlingen die Anspannung nehmen. "Jetzt geht es darum, die Lockerheit beizubehalten und nicht zu verkrampfen." Große Bedenken habe er diesbezüglich nicht. "Wir sind in einem guten Flow drin."

Die dreiwöchige Einstimmung auf die EM ist zur vollsten Zufriedenheit des Teamchefs verlaufen. "Die Vorbereitung hat perfekt geklappt. Wir sind aus meiner Sicht gut vorbereitet." Deswegen blickt Koller der Ungarn-Partie gelassen entgegen. "Ich fühle mich entspannt und locker. Unmittelbar vor dem Spiel wird ein gewisses Kribbeln kommen, aber das brauche ich auch und hat nichts mit Nervosität zu tun", sagte der Nationaltrainer.

Ob seine Auswahl gegen Ungarn als Favorit gilt, interessiert Koller relativ wenig, zumal der bisherige EM-Verlauf gezeigt hat, wie stark sich vermeintliche Außenseiter präsentieren können. "Alle Spiele waren sehr eng, es kann immer auf die eine oder andere Seite kippen", meinte der Teamchef.

Seine Erkenntnis daraus: "Man muss seine Chancen nutzen, sonst bekommt man die Tore selbst. Oft sind Kleinigkeiten entscheidend."


Die ÖFB-Stars im Wordrap: Wer braucht am längsten in der Kabine?



LAOLA Meins

ÖFB-Team

Verpasse nie wieder eine News ZU ÖFB-Team!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at/APA Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare