Schweiz ringt Moldawien nieder

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Die Schweiz gewinnt die EM-Generalprobe gegen Moldawien 2:1.

Goalie Namasco bringt die Eidgenossen in Lugano früh per Eigentor in Führung (12.). Ginsari gelingt per 25m-Weitschuss der Ausgleich (70.), ehe Mehmedi (75.) doch noch den Sieg perfekt macht.

Die Schweiz trifft in EM-Gruppe A auf Gastgeber Frankreich, Rumänien und Albanien. Auftaktgegner ist Albanien am 11. Juni.

Im Duell zweier nicht qualifizierter Teams trennen sich Dänemark und Bosnien-Herzegowina 2:2. Japan putzt Bulgarien 7:2.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare