Coman ist der schnellste Spieler der EURO

Aufmacherbild Foto: © getty

Kingsley Coman sorgt beim 0:0 gegen die Schweiz für den bisherigen Geschwindigkeits-Topwert dieser EURO.

Der Jungstar bringt es bei einem Sprint im letzten Gruppenspiel seiner Franzosen auf 32,8 Stundenkilometer. In der Bundesliga hatte der 20-Jährige bereits 35,06 km/h erzielt. Zum Vergleich: Usain Bolt hatte bei seinem 100m-Weltrekord satte 44,72 km/h drauf.

Coman führt die UEFA-Statistik vor Kolbeinn Sigthorsson (ISL) und Richard Guzmics (HUN) an, die je 32 km/h schnell sprinteten.


Das Netz lacht über Trikotgate:


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare