Monaco sperrt Fenerbahce-Fans aus

Aufmacherbild Foto: © getty
 

Fenerbahce muss am Mittwoch in Monaco auf die eigenen Fans verzichten.

Das Fürstentum und die französische Präfektur verhängen ein dreitägiges Aufenthaltsverbot für Anhänger, die sich als Fenerbahce-Fans zu erkennen geben. Dies gilt für einzelne Anhänger als auch Gruppen. Grund seien mehrere von Fener-Fans ausgelösten Zwischenfälle der letzten Jahre.

Die Türken verteidigen im Rückspiel der 3. Qualifikationsrunde der Champions League ein 2:1 aus dem Hinspiel.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare