Chelsea-Fans sind sauer auf Eden Hazard

Aufmacherbild Foto: © getty

Eden Hazard hat die Chelsea-Fans im Champions-League-Match am Mittwoch gegen Paris St. Germain (1:2) erzürnt.

Der Belgier, um den sich hartnäckige Gerüchte über einen Wechsel zum französischen Meister halten, tauschte bereits zur Halbzeit sein Trikot mit PSG-Star Angel di Maria. Als Hazard wegen Hüftproblemen in Halbzeit zwei ausgewechselt wurde, hatte das Pfeifkonzert der eigenen Anhänger zur Folge.

"So etwas sollte nicht gemacht werden", ist Chelsea-Coach Guus Hidding vorsichtig kritisch.

Deutlicher wird Ikone Roy Keane, der den Unmut der Fans vollauf nachvollziehen kann. "Es ist schlimm genug, das nach dem Spiel zu machen. Was geht in dem Kopf eines solchen Spielers vor, das in einem so großen Spiel zu machen? Ich würde so etwas nicht einmal nach dem Schlusspfiff machen. Aber zur Pause? Ich bin schockiert", so der Ire bei "ITV".

LAOLA Meins

FC Chelsea

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Chelsea!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare