Schulz in Sturm-Spielerrat gewählt

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Vor dem Ligastart gegen Red Bull Salzburg (Samstag, 18:30 Uhr) hat es ein Neuzugang beim SK Sturm in den Spielerrat geschafft.

Neben Christian Gratzei, Roman Kienast, Marko Stankovic und Lukas Spendlhofer wurde Abwehr-Routinier Christian Schulz von der Mannschaft bestimmt. Wer Kapitän gegen die "Bullen" sein wird, sei noch nicht fixiert.

"Ich werde mit dem Spielerrat noch ein Gespräch darüber führen, wie ich mir das vorstelle", sagt Trainer Franco Foda. 

Im Cup trug Gratzei die Kapitänsbinde.

Foda wird wohl eine ähnliche Startelf wie gegen Stadlau bringen. Hinter Spitze Bright Edomwonyi könnte aber Marko Stankovic Deni Alar ersetzen, Neuzugang Fabian Koch in der rechten Außenverteidigung für Marvin Potzmann kommen.

Schwacher Karten-Vorverkauf

Ob Schulz schon im Kader steht, bleibt laut Foda abzuwarten. Ähnliches gilt für Stefan Hierländer.

"Beide sind sehr spät zu uns gekommen, machen aber einen sehr guten Eindruck", meint Foda, der zumindest einen der beiden in den Kader holen will.

Große Anziehungskraft vermag der Auftakt bei den Grazer Fans keine erzeugen. Bis Freitag waren nur rund 7.000 Karten für die Partie abgesetzt.


VIDEO: Luis Enrique: "Messis Rücktritt ist ein Segen"

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare