Sturm verliert letzten Test gegen 1860

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Der letzte Test des SK Sturm vor dem ersten Pflichtspiel der Saison geht daneben.

In Kumberg verlieren die Blackies gegen 1860 München mit 0:1. Das entscheidende Tor fällt duch einen Elfmeter. Nach einem Foul von Christian Schoissengeyr verwandelt ÖFB-Legionär Michael Liendl (80.) souverän.

Sturms beste Chance hat James Jeggo. Er trifft vor der Pause nur die Stange.

Sieht man von einem 26:2 gegen eine Hobby-Truppe Anfang Juni ab, haben die Grazer somit nur zwei ihrer acht Tests gewinnen können. 

Gegner 1860 München verlor zuletzt einen Test gegen Sturms Bundesliga-Konkurrent Austria Wien mit 0:2.

Dobras verletzt out

Der Pflichtspiel-Auftakt für die Schwarz-Weißen findet kommenden Freitag (17:30 Uhr) im ÖFB-Cup beim FC Stadlau in Wien statt. Kristijan Dobras wird beim ersten Spiel der Saison wohl fehlen.

Der Flügelspieler muss eine Minute nach seiner Einwechslung mit einer Bänderverletzung im Knöchel ausgewechselt werden. Die genaue Diagnose folgt Anfang der Woche.

"Die erste Halbzeit war gut und wir haben über 45 Minuten das Spiel dominiert. Nach den Auswechslungen haben wir dann den Faden verloren. Wichtig ist, dass wir auch aus diesem Test wieder einige Erkenntnisse mitnehmen können. Jetzt konzentrieren wir uns auf das erste Cupspiel", meint Trainer Franco Foda.

 

Startaufstellung Sturm Graz: Gratzei - Potzmann, Schoissengeyr, Spendlhofer, Lykogiannis - Matic (69., Kienast), Jeggo (81., Maresic) - Huspek (51., Stankovic), Horvath (46., Dobras, 48., Edomwonyi), Schmerböck (78., Skrivanek) - Alar (51., Gruber)

Startaufstellung 1860 München: Zimmermann, Mauersberger, Wittek, Busch, Rodnei, Degenek; Adlung, Sukalo; Matmour, Mölders, Andrade

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare