Salzburgs Sörensen darf nicht zu Olympia

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Trotz einer Nachnominierung für Dänemarks Olympia-Team wird Salzburgs Asger Sörensen nicht nach Rio reisen.

Die Mozartstädter erlauben dem 20-Jährigen die Teilnahme am U23-Turnier nicht, da in der Innenverteidigung Personalnot besteht. Wegen Verletzungen von Paulo Miranda und Dayot Upamecano ist Sörensen hinter Martin Hinteregger und Duje Caleta-Car der dritte Innenverteidiger der Bullen.

Miranda trägt immer noch Gips und fällt länger aus, Upamecano dürfte am Samstag gegen St. Pölten noch fehlen.


Elfer oder nicht?


LAOLA Meins

FC Red Bull Salzburg

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Red Bull Salzburg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare