Schmitz wechselt von Salzburg nach Leipzig

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Benno Schmitz wagt den Sprung von Salzburg zum Schwesternklub nach Leipzig.

Der Deutsche, der 2014 von den Bayern U23 in die Mozartstadt wechselte, unterschreibt beim Bundesliga-Aufsteiger einen Vertrag bis 2020 und soll als Rechtsverteidiger den Abgang von Georg Teigl kompensieren. Auch im defensiven Mittelfeld ist der Allrounder einsetzbar.

Der 21-Jährige holte in Salzburg in beiden Saisonen das Double, kam unter Oscar Garcia aber weniger zum Zug.

RBL-Sportdirektor Ralf Rangnick über die Schmitz-Verpflichtung: "Er hat sich innerhalb der letzten beiden Jahre in Salzburg sehr gut entwickelt und konnte für sein Alter bereits viel Erfahrung sammeln. Er ist flexibel einsetzbar, mit unserer Art Fußball zu spielen vertraut und wird unseren Kader mit seinen Fähigkeiten sicher verstärken."

Zwei Neue für Salzburg?

Indes soll der Meister laut französischen Berichten Außenspieler Naim Sliti verpflichtet haben. Marc Rzatkowski (St. Pauli) soll ebenfalls vor einem Wechsel an die Salzach stehen.

Offizielle Bestätigungen stehen hier freilich aus.


Martin Harnik sorgt für Lacher:


LAOLA Meins

FC Red Bull Salzburg

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Red Bull Salzburg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare