Erfolgreiches Comeback von Robert Almer

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Robert Almer hat bei einem internen Testspiel der Austria-Profis gegen die eigenen Amateure erfolgreich sein Comeback gegeben.

"Es war wichtig, wieder eine Abwehr vor mir zu haben, um die Distanzen und Räume einschätzen zu können. Schlussendlich hat’s schon ganz gut gepasst", so der ÖFB-Teamtormann.

Die Profis konnten das 70-minütige Duell mit 6:0 für sich entscheiden. Marko Kvasina erzielte einen Doppelpack, außerdem trafen Patrizio Stronati, Tarkan Serbest, Marco Stark und Marco Meilinger.

Trainer Thorsten Fink erklärt: "Es ist schön, wenn sich Verletzte nach und nach zurückarbeiten. Robert ist natürlich ein wichtiger Spieler, aber wir werden nichts überstürzen, ihm so viel Zeit geben, wie er braucht. Osman Hadzikic vertritt ihn sehr gut."

Die Profis begannen mit: Almer; Koch, Shikov, Stark, Stronati; Vukojevic, Serbest; Meilinger, Kvasina, De Paula; Friesenbichler.

Die Amateure begannen mit: Casali; Gluhakovic, Kobald, Jonovic, Kilka; Ortlechner, Zlatkovic; Blauensteiner, Kara, Sarkaria; Frank.

LAOLA Meins

FK Austria Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU FK Austria Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare