"So etwas ist mir lange nicht vorgekommen"

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Ried-Trainer Paul Gludovatz ist nach dem 0:5-Debakel zuhause gegen Austria Wien fassungslos.

"Ich lasse nicht gelten, dass die Luft draußen war. Ich geniere mich für diese Leistung, an der ich mitbeteiligt war. So etwas ist mir lange nicht vorgekommen", sagt der 69-Jährige.

Er bittet die Fans um Entschuldigung und will nicht ohneweiters zur Tagesordnung übergehen: "Ich werde mir morgen die Amateure anschauen und die zwei, drei besten nach Altach mitnehmen. Die hierbleiben, müssen trainieren."

Wie es zu einer derart desolaten Leistung kam, konnte sich Gludovatz nicht erklären: "Wenn man so geringe Qualitätsmerkmale zeigt und alles vermissen lässt, was uns stark gemacht hat, dann stimmt etwas nicht in den Köpfen der Spieler. Ich kann so eine Leistung nicht tolerieren, bin total enttäuscht und frustriert."


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare