Ried hat neuen Namen und holt neuen Spieler

Aufmacherbild
 

Ried sichert sich den Innenverteidiger Özgür Özdemir.

Der Deutsche, der auch mehrere Angebote aus der Süper Lig hatte, wechselt ablösefrei von Nürnberg ins Innviertel und unterschreibt einen Zweijahresvertrag. "Wir haben ihn im Frühjahr mehrmals beobachtet. Obwohl er erst 21 Jahre alt ist, präsentierte er sich am Platz als echte Führungspersönlichkeit", erklärt Sportdirektor Stefan Reiter.

Indes wird die SV Josko Ried ab 15. Juni aufgrund des neuen Hauptsponsors SV Guntamatic Ried heißen.

Dadurch verändert sich auch das Logo des Bundesliga-Klubs.

Janeczek nach Norwegen?

Die Verpflichtung von Özdemir macht auch einen Abgang von Bernhard Janeczek immer wahrscheinlicher.

Der Vertrag des 24-jährigen Abwehrspieler läuft aus und wurde bisher nicht verlängert. Laut "Oberösterreichischen Nachrichten" steht er vor einem Wechsel nach Norwegen.

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare