Salzburg verpflichtet Außenspieler Wanderson

Aufmacherbild

Red Bull Salzburg ist auf der Suche nach einem Außenspieler fündig geworden.

Der Meister gibt die Verpflichtung von Wanderson Maciel Sousa Campos - kurz Wanderson - bekannt. Der 21-Jährige ist belgisch-brasilianischer Doppelstaatsbürger und kommt ablösefrei vom FC Getafe, dort lief der Vertrag des Rechtsaußen aus.

Wanderson spielte früher bei Lierse SK (BEL) und kam dort in 53 Spielen auf zwei Tore und acht Assists. In seinen 20 Spielen in der Primera Division erzielte er keinen Scorerpunkt.

Erkundigungen bei einem Ex-Salzburger

Sportchef Christoph Freund über den Neuzugang: „Wanderson ist ein junger Spieler mit viel Potenzial und ein Typ, wie wir ihn für die Außenbahn gesucht haben: schnell, quirlig und mit einem guten Auge für die Mitspieler.“

Wanderson, der mit der Nummer 94 spielen wird, sagt: „Ich habe mich im Vorfeld über den FC Red Bull Salzburg und Trainer Oscar Garcia erkundigt und hatte auch bei den Verhandlungen ein sehr gutes Gefühl. Ich glaube auch, dass ich aufgrund meiner Schnelligkeit und Technik sehr gut zum Spielstil dieser Mannschaft passe.“

Der Offensivmann erkundigte sich im Vorfeld bei einem Ex-Salzburger, wie er in einem auf der Klub-Homepage erschienenen Interview verrät.

"Ich habe von Leonardo, der ein guter Freund von mir ist, gehört, dass die Teamstruktur und das Umfeld sehr professionell sind. Da habe ich dann nicht zweimal überlegt und bin jetzt einfach nur erleichtert, dass es auch tatsächlich geklappt hat", so Wanderson.

Stangl-Transfer steht noch aus

Auf seinen neuen Trainer Oscar Garcia freut er sich besonders: "Absolut jeder spricht nur sehr positiv über ihn, sowohl als Trainer als auch als ehemaliger Barca-Spieler. Ich habe auch schon persönlich mit ihm am Telefon gesprochen und hatte gleich ein sehr gutes Gefühl. Es ist eine Ehre, unter ihm zu trainieren."

Wanderson befindet sich bereits in Leogang, wo Salzburg am Freitag das Trainingslager beschließt und am Abend im Test in Strasswalchen auf Young Boys Bern mit Adi Hütter trifft.

Der Außenspieler ist nach Munas Dabbur, Marc Rzatkowkski und Fredrik Gulbrandsen der vierte Neuzugang Salzburgs in diesem Sommer. Die offizielle Verpflichtung von Rapids Stefan Stangl steht noch aus.



Dreierkette über die Fuchs-Nachfolge:



LAOLA Meins

FC Red Bull Salzburg

Verpasse nie wieder eine News ZU FC Red Bull Salzburg!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare