RBS-Teenie erstmals im ungarischen Teamkader

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Große Überraschung im Nationalteamkader Ungarns für das anstehende Freundschaftsspiel gegen Russland und das WM-Quali-Match gegen Andorra.

Teamchef Bernd Storck beruft erstmals den gerade einmal 16-jährigen Red-Bull-Salzburg-Legionär Dominik Szoboszlai ein. Szoboszlai spielt momentan für die U18-Akademie der "Bullen", Profi-Spiele hat er bislang weder für RBS noch für Liefering bestritten. Der zentrale Mittelfeldspieler wechselte im Juli 2016 von MTK Budapest in die Mozartstadt.

Er ist einer von 17 Legionären im Kader der Ungarn.


Textquelle: © LAOLA1.at

Diese Liga reizt Salzburg-Trainer Oscar Garcia

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare