Kaum ein Abgangs-Kandidat will Rapid verlassen

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Die Kader-Verkleinerung beim SK Rapid gestaltet sich für Sportchef Fredy Bickel schwierig.

Wie die "Krone" berichtet, machten Richard Strebinger, Mario Sonnleitner, Christoph Schösswendter und Philipp Prosenik keine Anstalten, den Klub zu verlassen, sie wollen sich in Hütteldorf durchbeißen.

Einzig Matej Jelic dürfte Optionen haben und vor einem Abgang stehen. Eventuell bringt man auch Arnor Ingvi Traustason an.

Fix bleiben wird Joelinton. Der Brasilianer soll von Palmeiras umworben werden, doch mit Leihgeber Hoffenheim ist abgesprochen, dass der Offensivspieler in Wien bleibt.


Textquelle: © LAOLA1.at

Schnappt sich Peter Stöger Hamburgs Michael Gregoritsch?

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare