Nestor El Maestro im Trainerteam von Austria Wien

Aufmacherbild
 

Die Wiener Austria erweitert ihr Trainerteam um Nestor El Maestro.

"Er wird uns dabei unterstützen, die Mannschaft im technischen und taktischen Bereich weiterzuentwickeln. Wir hatten im vergangenen Jahr ja auch schon Andy Ogris ein paar Monate bei uns dabei, auf Dauer ließ sich das mit seiner Funktion als Chef der Amateure kaum vereinen", erklärt Trainer Thorsten Fink.

Der 33-Jährige war zuletzt regelmäßig Co-Trainer von Mirko Slomka (HSV, Hannover, Schalke).

"Ein absoluter Fachmann"

Sportdirektor Franz Wohlfahrt: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit Nestor nun einen weiteren Assistenten für unser Trainerteam gefunden haben. Das ist eine weitere wichtige Personalie bei der Professionalisierung unseres Klubs und für die Entwicklung der Mannschaft. Er ist ein absoluter Fachmann und wird uns aufgrund seiner Erfahrung sicherlich neue Impulse geben können."

El Meastro war bereits ab 2002 im Nachwuchs der Veilchen als Techniktrainer im Einsatz. "Ich freue mich schon sehr auf meine verschiedenen Aufgaben hier. Es sind alle Voraussetzungen für eine interessante Saison gegeben", sagt er.

Auch der Bruder ist schon Trainer

Der neue Mann bei den Violetten hieß früher - ebenso wie sein früher als Wunderkind bekannter Bruder Nikon (23) - Jevtic, änderte dann aber gemeinsam mit diesem seinen Nachnamen.

Auch Nikon El Maestro ist inzwischen ins Trainergeschäft eingestiegen - er ist Nachwuchscoach beim 1. Simmeringer SC.


Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare