Endlich fix! Mocinic wechselt zum SK Rapid

Aufmacherbild Foto: © getty

Endlich ist der Wechsel perfekt!

Der SK Rapid gibt die Verpflichtung von Ivan Mocinic vom HNK Rijeka bekannt. Der 23-jährige Defensivspieler unterschreibt nach langem Hin und Her einen Vierjahresvertrag bis Sommer 2020 bei den Hütteldorfern.

Während sein Ex-Klub bereits am Sonntagvormittag seinen Abschied verkündete, zieht nun Rapid nach. "Wir haben ihn über Monate hinweg beobachtet und sind restlos überzeugt von seinen Qualitäten", freut sich Sportdirektor Andreas Müller über den Transfer.

Der 23-jährige Mittelfeldspieler wird auf der Rijeka-Homepage folgendermaßen zitiert: "Ich will bei Rapid weitere Fortschritte in meiner Karriere machen und eines Tages als Spieler mit noch höherer Qualität nach Rijeka zurückkehren."

Mocinic bereit für den nächsten Schritt

Mocinic durchlief die Jugend bei Rijeka und hat dem Verein viel zu verdanken. Nun ist die Zeit jedoch gekommen, den nächsten Schritt zu setzen.


Bei Rapid soll der Kroate die Lücke schließen, die der zu Werder Bremen abgewanderte Thanos Petsos hinterlassen hat.

Auch wenn meist als Sechser angekündigt, kann Mocinic jedoch auch als offensiver Achter eingesetzt werden.

"Er gilt im großen Fußball-Land Kroatien als einer der hoffnungsvollsten Spieler auf der defensiven Mittelfeldposition, die er zudem recht kreativ auslegt. Er ist nicht nur stark im Verteidigen, sondern auch im Umschalten und Einleiten in die Offensive. Nur eine Verletzung verhinderte vor zwei Jahren eine Teilnahme bei der WM 2014, er hat sicherlich gute Chancen, mit starken Leistungen bei uns wieder in den elitären Kreis des Nationalteams zurückzukehren", so Müller.

Für Nachwuchs-Nationalteams war Mocinic mehrmals im Einsatz, für das A-Team kam er 2015 zu seinem Debüt beim 3:1-Auswärtssieg gegen Russland.

Keine Ausstiegsklausel, langfristiger Vertrag

Dass sich die Verhandlungen in die Länge zogen, stört Rapid im Nachhinein nicht mehr. Im Endeffekt setzten sich die Wiener gegen internationale Interessenten durch. Die Ablöse wird aller Voraussicht nach um die drei Millionen Euro liegen.

Damit löst Mocinic auch den erst vor Kurzem um etwas über zwei Millionen Euro verpflichteten Arnor Traustason als Rapid-Rekordtransfer ab. Insgesamt investierten die Hütteldorfer damit heuer über fünf Millionen Euro!

Die besten Bilder vom Eröffnungs-Spiel des Allianz-Stadions:

Bild 1 von 119 | © GEPA
Bild 2 von 119 | © GEPA
Bild 3 von 119 | © GEPA
Bild 4 von 119 | © Christian Steffek
Bild 5 von 119 | © Christian Steffek
Bild 6 von 119 | © Christian Steffek
Bild 7 von 119 | © Christian Steffek
Bild 8 von 119 | © Christian Steffek
Bild 9 von 119 | © Christian Steffek
Bild 10 von 119 | © Christian Steffek
Bild 11 von 119 | © Christian Steffek
Bild 12 von 119 | © Christian Steffek
Bild 13 von 119 | © Christian Steffek
Bild 14 von 119 | © Christian Steffek
Bild 15 von 119 | © Christian Steffek
Bild 16 von 119 | © Christian Steffek
Bild 17 von 119 | © Christian Steffek
Bild 18 von 119 | © Christian Steffek
Bild 19 von 119 | © Christian Steffek
Bild 20 von 119 | © Christian Steffek
Bild 21 von 119 | © Christian Steffek
Bild 22 von 119 | © Christian Steffek
Bild 23 von 119 | © Christian Steffek
Bild 24 von 119 | © Christian Steffek
Bild 25 von 119 | © Christian Steffek
Bild 26 von 119 | © Christian Steffek
Bild 27 von 119 | © Christian Steffek
Bild 28 von 119 | © Christian Steffek
Bild 29 von 119 | © Christian Steffek
Bild 30 von 119 | © Christian Steffek
Bild 31 von 119 | © Christian Steffek
Bild 32 von 119 | © Christian Steffek
Bild 33 von 119 | © Christian Steffek
Bild 34 von 119 | © Christian Steffek
Bild 35 von 119 | © Christian Steffek
Bild 36 von 119 | © Christian Steffek
Bild 37 von 119 | © Christian Steffek
Bild 38 von 119 | © Christian Steffek
Bild 39 von 119 | © Christian Steffek
Bild 40 von 119 | © Christian Steffek
Bild 41 von 119 | © GEPA
Bild 42 von 119 | © GEPA
Bild 43 von 119 | © GEPA
Bild 44 von 119 | © GEPA
Bild 45 von 119 | © Christian Steffek
Bild 46 von 119 | © Christian Steffek
Bild 47 von 119 | © Christian Steffek
Bild 48 von 119 | © Christian Steffek
Bild 49 von 119 | © Christian Steffek
Bild 50 von 119 | © Christian Steffek
Bild 51 von 119 | © Christian Steffek
Bild 52 von 119 | © Christian Steffek
Bild 53 von 119 | © Christian Steffek
Bild 54 von 119 | © Christian Steffek
Bild 55 von 119 | © Christian Steffek
Bild 56 von 119 | © Christian Steffek
Bild 57 von 119 | © Christian Steffek
Bild 58 von 119 | © Christian Steffek
Bild 59 von 119 | © GEPA
Bild 60 von 119 | © GEPA
Bild 61 von 119 | © GEPA
Bild 62 von 119 | © GEPA
Bild 63 von 119 | © GEPA
Bild 64 von 119 | © GEPA
Bild 65 von 119 | © GEPA
Bild 66 von 119 | © GEPA
Bild 67 von 119 | © GEPA
Bild 68 von 119 | © GEPA
Bild 69 von 119 | © GEPA
Bild 70 von 119 | © GEPA
Bild 71 von 119 | © GEPA
Bild 72 von 119 | © GEPA
Bild 73 von 119 | © GEPA
Bild 74 von 119 | © GEPA
Bild 75 von 119 | © GEPA
Bild 76 von 119 | © GEPA
Bild 77 von 119 | © GEPA
Bild 78 von 119 | © GEPA
Bild 79 von 119 | © GEPA
Bild 80 von 119
Bild 81 von 119
Bild 82 von 119
Bild 83 von 119
Bild 84 von 119
Bild 85 von 119
Bild 86 von 119
Bild 87 von 119
Bild 88 von 119
Bild 89 von 119
Bild 90 von 119
Bild 91 von 119
Bild 92 von 119
Bild 93 von 119
Bild 94 von 119
Bild 95 von 119
Bild 96 von 119
Bild 97 von 119
Bild 98 von 119
Bild 99 von 119
Bild 100 von 119
Bild 101 von 119
Bild 102 von 119
Bild 103 von 119
Bild 104 von 119
Bild 105 von 119
Bild 106 von 119
Bild 107 von 119 | © GEPA
Bild 108 von 119 | © GEPA
Bild 109 von 119 | © GEPA
Bild 110 von 119 | © GEPA
Bild 111 von 119 | © GEPA
Bild 112 von 119 | © GEPA
Bild 113 von 119 | © GEPA
Bild 114 von 119 | © GEPA
Bild 115 von 119 | © GEPA
Bild 116 von 119 | © GEPA
Bild 117 von 119 | © GEPA
Bild 118 von 119 | © GEPA
Bild 119 von 119 | © GEPA

"Die Verhandlungen mit Rijeka waren hart, aber fair und umso mehr freue ich mich, dass wir einen Spieler seiner Qualität für gleich vier Jahre und ohne jegliche Ausstiegsklauseln an uns binden konnten", bestätigt der sportliche Leiter.

Auch Trainer Mike Büskens freut sich über den Neuzugang, mit dem eine wichtige Position in Zukunft besetzt werden soll:

"Es ist sehr erfreulich, dass sich ein Spieler wie Ivan Mocinic ganz klar deklariert hat, unbedingt zu Rapid wechseln zu wollen. Mit ihm steigt die Qualität unseres Kaders weiter, gerade im defensiven Mittelfeld sind wir nun hervorragend besetzt, neben ihm haben wir auf dieser Position mit Srdjan Grahovac und Stefan Schwab zwei sehr starke und arrivierte Spieler und Philipp Malicsek, der derzeit für das österreichische U19-Nationalteam bei der EURO im Einsatz ist, wird nachdrängen", so der 48-jährige Deutsche.

Bereits Anfang der Woche wird Mocinic zur Mannschaft stoßen und am Donnerstag bei der Pressekonferenz vor dem ersten Meisterschaftsspiel gegen die SV Ried vorgestellt.


LAOLA Meins

SK Rapid Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Rapid Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare