Zwei Flügel im Visier der Austria

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Nach dem Einzug in die Gruppenphase der Europa League sucht die Wiener Austria nach Verstärkungen.

Wie der "Blick" berichtet, steht Jakob Jantscher ganz oben auf der Wunschliste von FAK-Coach Thorsten Fink.

Der 27-Jährige steht noch bis Sommer beim Schweizer Erstligisten FC Luzern unter Vertrag, ist aktuell unter Trainer Markus Babbel aber nicht mehr erste Wahl. Zuletzt hat auch Dinamo Zagreb Interesse an einer Verpflichtung des Steirers, der seit Sommer 2014 in der Schweiz spielt, bekundet.

Der 23-fache ÖFB-Teamspieler, der vornehmlich am linken Flügel zum Einsatz kommt, allerdings in der Offensive universell einsetzbar ist, würde das ohnehin schon volle Ausländer-Kontingent der Veilchen nicht zusätzlich belasten - auch das spricht aus Austria-Sicht für einen Wechsel.

Oder doch ein Slowake?

LAOLA1-Informationen zufolge hat aber auch ein anderer Flügelspieler das Interesse der Violetten geweckt - Ivan Schranz.

Der 22-Jährige Slowake spielt bei Spartak Trnava und hat beim Hinspiel-Duell mit dem FAK den Treffer der Gäste vorbereitet. Unmittelbar nach dem Rückspiel sollen die Wiener mit ihm in Kontakt getreten sein.


LAOLA Meins

FK Austria Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU FK Austria Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare