Swete macht Probetraining in Deutschland

Aufmacherbild

Grödig-Goalie Rene Swete könnte nach dem freiwilligen Rückzug seines Klubs aus dem Profi-Fußball in Deutschland landen.

Der 26-Jährige absolviert gerade ein Probetraining beim Drittligisten Sonnenhof-Großaspach. Der Siebente der abgelaufenen Saison musste den Abgang von Stammtormann Christopher Gäng zu Waldhof Mannheim hinnehmen, Swete wäre der mögliche Ersatz.

Der Goalie bestritt letzte Saison 15 Bundesliga-Spiele, war zwischendurch aber aufgrund einer Anzeige wegen einer Schlägerei suspendiert.

Die beste Elf der letzten Bundesliga-Saison im VIDEO:

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare