Zeichen bei Avdijaj stehen auf Verbleib in Graz

Aufmacherbild
 

Die Chancen stehen gut, dass Donis Avdijaj seinen Leihvertrag beim SK Sturm bis Sommer 2016 erfüllt und nicht vorzeitig zum FC Schalke 04 zurückkehrt.

"Wir planen nicht mit ihm für die Rückrunde. So wie es jetzt ausieht, wird Donis in Graz bleiben, er braucht Einsatzzeit", so Schalke-Sportvorstand Horst Heldt.

Sturms General Manager Gerhard Goldbrich will das gegenüber LAOLA1 noch nicht bestätigen, stellt aber klar: "Es gibt die Empfehlung von allen Seiten, dass er in Graz bleiben soll."

Er wollte zurück zu Schalke

Der 19-Jährige hat in dieser Saison in zwölf Liga-Einsätzen zwei Tore erzielt und vier vorbereitet. Nach einer Oberschenkelverletzung kam Avdijaj ab Runde 13 aber nicht mehr zum Einsatz.

Dennoch strebte er selbst im Winter eine Rückkehr nach Gelsenkirchen an: "Er hat den Wunsch geäußert, zurückzukommen und in die Rückrunde einzusteigen. Das ist klar, viele Leute wollen nach Schalke. Es ist aber auch wichtig, eine Entwicklung zu nehmen. Das ist in Graz gegeben", meint Heldt.


LAOLA Meins

SK Sturm Graz

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Sturm Graz!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare