Austrias Kehat erleidet Bänderriss

Aufmacherbild Foto: © GEPA

Schlechte Nachrichten für die Wiener Austria. Roi Kehat hat sich beim 1:0 zum Frühjahrsauftakt in Grödig beim Foul von Matthias Maak einen Bänderriss im Knöchel zugezogen. Der Israeli wird rund zwei Wochen lang nicht zur Verfügung stehen.

Somit müssen die Veilchen am Wochenende im Wiener Derby gegen den SK Rapid im Zentrum auf zwei Stammspieler verzichten, weil Alexander Grünwald wegen seiner Gelbsperre ebenfalls pausieren muss.

Kehat hat in der laufenden Saison 20 Liga-Spiele bestritten.

Zudem müssen die Violetten auch auf Thomas Salamon, der sich eine Bänderdehnung im Knöchel zugezogen hat, verzichten - er fehlt 10-14 Tage.

LAOLA Meins

FK Austria Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU FK Austria Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare