Austria-Talente gewinnen Turnier in Göttingen

Aufmacherbild
 

Die U19-Auswahl der Wiener Austria gewinnt das Hallenturnier im deutschen Göttingen.

Die Jung-Veilchen setzen sich im Endspiel gegen Borussia Mönchengladbach mit 3:1 durch. Dominik Prokop, Christoph Kobald und Dominik Fitz erzielen die Treffer der Violetten. Im Halbfinale hatte sich der FAK gegen Leverkusen mit 3:2 durchgesetzt.

Die Austria gewinnt das Turnier somit zum dritten Mal in Folge - das ist noch keinem Klub in der 27-jährigen Geschichte des Turniers gelungen.

Fitz wird mit 14 Treffern vor seinem Teamkollegen Nihad Hadzikic (13) Torschützenkönig des Turniers. Prokop wird zum besten Spieler des Bewerbs gewählt.

Somit gewinnen die Wiener Klubs beide großen Nachwuchs-Hallenturniere Deutschlands - Rapid hat in Sindelfingen triumphiert.

LAOLA Meins

FK Austria Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU FK Austria Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare