Lienhart sagt Kainz den Kampf an

Aufmacherbild Foto: © GEPA
 

Vor dem Duell mit Rapid sagt Altachs Rechtsverteidiger Andreas Lienhart seinem direkten Gegenspieler Florian Kainz den Kampf an.

"Egal ob er mit Sturm Graz oder Rapid Wien gegen mich spielte, er konnte sich nicht durchsetzen. Das soll auch am Sonntag so bleiben, dafür bin ich da", gibt sich der 30-Jährige selbstbewusst.

Mit vier Pleiten in Folge geriet Altach in akute Abstiegsgefahr. "Dass es nach den letzten Niederlagen unter den Spielern in der Kabine mal lauter wurde, gehört dazu", so Lienhart.

Der Blick sei jedoch nach vorne gerichtet: "Wir können Rapid schlagen."

LAOLA Meins

SCR Altach

Verpasse nie wieder eine News ZU SCR Altach!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

LAOLA Meins

SK Rapid Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU SK Rapid Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!

Textquelle: © LAOLA1.at Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare