Austria holt Abdul Kadiri Mohammed aus Ghana

Aufmacherbild

Die Wiener Austria schlägt am letzten Tag des Transferfensters noch einmal zu.

Abdul Kadiri Mohammed wechselt vom ghanaischen Klub Ashanti Gold zu den Veilchen. Er unterschreibt bei den Violetten einen Vierjahres-Vertrag und steigt kommende Woche ins Mannschafttraining ein.

Der 20-Jährige passt perfekt ins Spielerprofi, nach dem Sportdirektor Franz Wohlfahrt zuletzt gesucht hat - er ist ein Innenverteidiger, der auch im defensiven Mittelfeld spielen kann.

Über die Israel-Connection

Doch wie kommen die Veilchen auf diesen Mann?

Es ist die Israel-Connection, die auch schon beim Wechsel von Omer Damari nach Wien-Favoriten ihre Finger im Spiel hatte. Der Israeli Avram Grant ist aktuell Teamchef Ghanas und hat einem Mann aus dem FAK-Umfeld Mohammed ans Herz gelegt.

Der 20-Jährige war zuletzt auch bei SuperSport United in Südafrika ein Thema.

Sportdirektor Franz Wohlfahrt erklärt: "Aufgrund der Qualifikation für die Gruppenphase der Europa League hat sich für uns eine Möglichkeit aufgetan, die wir unbedingt nutzen wollten. Ich bin sehr froh, dass uns dieser Transfer geglückt ist, denn es war nur eine Frage der Zeit, wann er den Sprung nach Europa schaffen wird. Jetzt freut es uns umso mehr, dass wir diesen vielversprechenden Spieler bekommen haben. Wir sehen sein Engagement als Investition in die Zukunft."


LAOLA Meins

FK Austria Wien

Verpasse nie wieder eine News ZU FK Austria Wien!

Einfach über LAOLA Meins diesem Thema folgen, und individuell und persönlich alle Infos erhalten!


Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare