Hearthstone-GG: Jetzt Voten!

Aufmacherbild Foto: © Blizzard Entertainment
 

Die Global Games in Hearthstone sind ein internationales Turnier, bei dem heimische Helden im Mittelpunkt stehen. Alle Spieler können für die Teilnehmer ihres Landes abstimmen und neben einem gesetzten Spieler ("Anchor"-bester Spieler der jeweiligen Nation in der Winter-Rangliste) einen weiteren ins Nationalteam voten. Als Belohnung für die Abstimmung winkt eine kostenlose Kartenpackung der "Das Flüstern der alten Götter"-Erweiterung, die demnächst verschickt wird.

Ende der Abstimmung ist am Dienstag, den 14. März 2017, um 8:00 Uhr MEZ. Beginn des Turniers ist im April, der genaue Starttag wird erst bekannt gegeben. Klar ist bereits, dass uns ein Turnier mit Teilnehmern aus 48 Ländern jede Menge Spannung verspricht.

Hier geht's zur Abstimmung

Wir haben die österreichischen Kandidaten genauer unter die Lupe genommen:

Unser Anchor – Gameking – Raffael Iciren

Bereits gesetzt ist der derzeit beste Hearthstone-Spieler unserer Nation. Mit seinem Sieg bei dier IeSF World Championship 2016 kann er auch bereits einen Major-Titel sein Eigen nennen. Mit Platz 68 in der Winter Weltrangliste ist dieser zwar kein Favorit, fällt aber definitiv in die Kategorie der gefährlichen Außenseiter auf einen Titel.

Wifecoach – Mirijam Koy

Die wohl beste Hearthstone-Spielerin Österreichs konnte bereits auf der Winter DreamHack 2016 für Furore sorgen. Mit Platz 47 von 190 Spielern und einigen super Spielen errang diese sich sogar einiges an Respekt auf Reddit. Als Ehefrau von Lifecoach, dem deutschen Profi von G2, ist ein guter Trainingspartner garantiert, in der Rangliste jedoch nur auf dem 1.995 Platz.

Lemongreen – Lukas Iciren

Der Zwillingsbruder unseres Anchors Gameking ist ebenfalls kein unbeschriebenes Blatt. Leider kann dieser bisher keine großen Titel vorweisen, gleichwohl das Potential vorhanden ist. Sollte dieser seine Leistung abrufen können und das nötige Quäntchen Glück haben, steht auch hier einer guten Platzierung nichts im Wege. Mit Platz 3.878 in der Winter-Rangliste leider bereits etwas von der Spitze abgeschlagen.

JohnnyStone – Johannes Steindl

Derzeit bei Flow Esports unter Vertrag und mit Platz 199 in der Weltrangliste der zweitbest-platzierte Österreicher. Derzeit zwar auch noch ohne Major-Titel, aber starke Leistungen in den vergangenen Monaten machen ihn zu einer heißen Aktie.

Fateos – Fatih Öztürk

Platz 3.063 auch bereits weit abgeschlagen, aber trotzdem noch im Voting. Ein Major-Titel fehlt zwar auch noch, aber bereits in der Vergangenheit konnte Fateos immer wieder mit guten Leistungen aufzeigen.

Falathar – Adrian Riedl

Als professioneller Pokerspieler hat Falathar eine sehr analytische Herangehensweise an seinen Spielaufbau in Hearthstone. Platz 1.010 der Rangliste.

SebastianJo – Sebastian Josic

Steht derzeit bei PhantomStar Gaming unter Vertrag und ist mit Platz 573 auch in einer guten Ausgangsposition für die Global Games.

Sedris – keine Daten vorhanden

Leider haben wir über Sedris außer ein paar ESL-Ergebnissen und einem 36. Platz in der Season von Juli 2016 keine Informationen finden können. Mit Platz 4.821 in der Winter-Rangliste auch eher ein unbeschriebenes Blatt.

Ziegenteig – Keine Infos vorhanden

Als absoluter No-Name hat es auch Ziegenteig mit Platz 626 ins Voting geschafft.

Nur drei der acht möglichen Kandidaten schaffen es mit Gameking ins Nationalteam. Demnach ist jede Stimme für euren Favoriten wichtig.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen

COMMENT_COUNT Kommentare